Aktuelles

zurück zur Übersicht
aktive
aktiv
fun
fun
relax
relax
19.08.21

Regelungen im Badealltag des Freizeitbad düb

Regelungen im Badebetrieb nach der aktuellen Coronaschutzverordnung:
Die 3G-Formel gilt als Einlasskriterium für jeden Badegast. Kleinkinder sind von dieser Regelung befreit.
Schülerinnen und Schüler gelten nach der neuen Verordnung als getestet. Schulkinder unter 16 Jahren benötigen keinen Nachweis. Ältere Schülerinnen und Schüler benötigen einen Schülerausweis zur Vorlage. Liegt dem Besucher kein Schülerausweis vor, muss ein Testzeugnis vorgelegt werden.
Es ist keine Kontaktdatenerfassung mehr erforderlich. Entsprechende Maßnahmen vor Ort entfallen so auch die Luca- oder Chekko App ist nicht mehr notwendig
Eine Besucherobergrenze entfällt ebenfalls. Die Einhaltung der Abstandseinhaltung muss gewährleistet sein.
Die Mund- und Nasenschutzpflicht gilt in Innenräumen bis zu den Umkleiden und auf dem Weg zurück.

zurück zur Übersicht